UNTERNEHMEN

WER WIR SIND UND WAS WIR MACHEN


Wildmoser electronic bietet Kunden aus Automotive, Automation und anderen Branchen effiziente Elektronik-Entwicklung aus einer Hand. Zuverlässig seit 1991.

Firmenprofil (PDF)

Wildmoser electronic entwickelt seit 1991 verlässliche Hardware- und Softwarelösungen, kostenoptimierte Steuerungen, elektronische Baugruppen und Geräte für nationale und internationale Technologieunternehmen aus Automotive, Automatisierungs- und Prüftechnik sowie vielen anderen Branchen wie Medizintechnik und Consumer Electronic. Ausgangspunkt unserer Arbeit sind die Ideen unserer Kunden. Im partnerschaftlichen Miteinander entwickeln wir mit über 40 Mitarbeitern daraus flexible Lösungen, die ihre Innovation unterstützen.

Das nach ISO 9001:2008 zertifizierte Entwicklungshaus mit einem Jahresumsatz von über sechs Millionen Euro bietet dank hauseigener Qualifikation, EMV, eigenem Prototypenbau und eigener Serienfertigung alle entscheidenden Schritte aus einer Hand an und schafft so einen besonders zeit- und kosteneffizienten Entwicklungsprozess.

Immer auf der Höhe der neuesten technischen Entwicklung steht Wildmoser electronic deshalb als Full-Service-Dienstleister für höchste Qualität, Fachkompetenz, Branchen-Knowhow und Erfahrung.

WERTE


Der Erfolg unserer Kunden ist Antriebsfeder der Entwickler bei Wildmoser electronic. Um ihre Produktinnovationen zu unterstützen, setzen wir alles daran, um kostenoptimierte und praxisorientierte Steuerungen, elektronische Baugruppen und spezifische Softwarelösungen zu entwickeln.
In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden stehen für uns Partnerschaft und Vertrauen an erster Stelle. So können wir unser Branchenwissen, unsere Fachkompetenz und absolute Leistungsbereitschaft komplett den Entwicklungszielen unserer Kunden widmen. Dabei legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Arbeit. Denn wir glauben fest daran:

Qualität kostet – ein Mangel an Qualität aber ist noch viel teurer.

GESCHICHTE


Wildmoser electronic wurde im September 1991 von Stefan Wildmoser gegründet. Seine Mitstreiter der ersten Stunde, Reiner Möbius, Herbert Schwainberger und Andreas Reitmeier, sind bis heute tragende Säulen des mittelständischen Unternehmens. Gemeinsam bauten sie das Unternehmen vom Elektonikentwickler-Team zu einem Full-Service-Unternehmen für Hardware-Entwickung und passende Software-Entwicklung auf. Wildmoser electronic bietet heute alle Schritte von der Spezifikation über die passende Software-Entwickung und Qualifikation bis zum Prototypenbau und zur Kleinserienfertigung aus einer Hand an.

Am Firmensitz in Puchheim ging 2003 das erste eigene EMV-Labor in Betrieb. Mitte 2005 ergänzte die Prototypenfertigung das Dienstleistungsangebot.

Der Platz reichte schon bald nicht mehr für das wachsende Unternehmen und erwarb 2008 in Puchheim das heutige Firmengebäude. Dort konnten 2012 mit einer weiteren Schirmkabine neue Kapazitäten für die hausinterne Qualifikation geschaffen werden.

Mit zahlreichen nationalen und internationale Kunden wuchsen Umsatz und Anzahl der Mitarbeiter: 2001 erwirtschafteten gerade einmal zehn Ingenieure, Informatiker und Techniker einen Jahresumsatz von über einer Million Euro. Nur vier Jahre später beschäftigte Wildmoser electronic bereits 20 Mitarbeiter, die 2006 die nächste Umsatzmarke von zwei Million Euro knackten. Aktuell arbeiten über 40 Menschen für das Elektronik-Entwicklungshaus, das zuletzt einen Jahresumsatz von mehr als sechs Millionen Euro auswies.

LEISTUNGEN

Wildmoser electronic entwickelt kostenoptimierte elektronische Steuerungen für Automotive und andere Branchen.

HARDWARE


Kostenoptimierte elektronische Baugruppen und Geräte zu entwickeln ist eine Herausforderung, die Wildmoser electronic für seine Kunden jeden Tag neu annimmt. Ob Steuergeräte für Automotive-Applikationen oder modernste Medizintechnik: Ausgangspunkt der Hardware-Entwicklung ist ihre Idee. Auf dieser Basis schaffen die erfahrenen Entwicklungsingenieure von Wildmoser electronic branchenspezifische und effiziente Elektronik-Komponenten.

Unsere Dienstleistung reicht von der Konzepterstellung über das Schaltungsdesign, einem EMV-gerechten Layout, bei dem wir auch mechanische Vorgaben berücksichtigen, bis zum fertigen, voll dokumentierten Prototypen. Dabei setzen wir stets die neuesten aktiven und passiven Bauelemente ein, verwenden Mikrocontroller aller gängigen Hersteller, Digitaltechnik, analoge Signalverarbeitung sowie Leistungselektronik und nutzen leistungsfähige Messmittel und professionelle EDA-Tools zum Schaltungs- und Layout-Design, Schaltungssimulation und Simulation der Signalintegrität. Selbstverständlich erstellen wir auch alle Daten und Unterlagen, die Sie anschließend für die Serienfertigung der elektronischen Komponenten oder Geräte benötigen.

Hardwarenahe Software-Entwicklung von Wildmoser electronic schafft optimale Lösungen.

SOFTWARE


Eine hardwarenahe Software-Entwicklung statt Standard-Software ist einer der Erfolgsfaktoren optimaler Elektronik-Lösungen. Um dieses Ziel zu erreichen, begleitet Wildmoser electronic seine Kunden von der Analyse des Lastenheftes über das Design bis hin zur Implementierung. Unsere interdisziplinär besetzten Entwickler-Teams denken sich in Ihre Anforderungen hinein und entwickeln daraufhin mit den Methoden des systematischen Softwareentwurfs produkttaugliche Softwarelösungen, die korrekt, erweiterbar, wiederverwendbar und fehlertolerant sind. Unserer Entwicklung legen wir dabei einen Prozess nach Automotive SPICE zugrunde, den wir gerne auf spezifische Kundenwünsche anpassen. Um unsere Steuergeräte noch besser weiterentwickeln zu können, entwickelt Wildmoser electronic zusätzlich passende Windows-Programme, Android- oder iOS-Apps zur Daten-Visualisierung und Analyse. Der Einsatz von State-of-the-Art-Technologien, Zuverlässigkeit und Konstanz haben Wildmoser electronic für viele Kunden zu einem langjährigen Partner in der Software-Entwicklung gemacht.

Mit eigener Qualifikation garantiert Wildmoser electronic effiziente Entwicklungsprozesse.

QUALIFIKATION


Die Qualifikation von Prototypen ist eine Kernkompetenz von Wildmoser electronic. Dieser Bereich liegt uns besonders am Herzen, denn wir sind überzeugt, unseren Kunden durch die hauseigene Qualifikation einen besonders zeit- und kosteneffizienten Entwicklungsprozess zu bieten. Schließlich bestehen 60 Prozent erfolgreicher Entwicklungsarbeit aus Prüftätigkeit. Weil wir Standardmessaufgaben und verschiedene Umweltsimulationen selbst übernehmen, können wir schnell auf die jeweiligen Prüfergebnisse reagieren und sparen so wertvolle Entwicklungszeit.

Um den stetig steigenden Anforderungen an Prüfumfang und Testabdeckung gerecht zu werden, setzen wir technologisch hochwertige Prüf- und Messmittel ein. Für spezielle Aufgaben entwickelt und baut Wildmoser electronic maßgeschneiderte Prüfeinrichtungen oder -hilfsmittel. Dazu konstruieren wir den Aufbau, entwickeln die Testschaltung und das passende Programm. Möchten Sie die Prüfeinrichtung weiterverwenden, erhalten Sie eine vollständige Dokumentation mit Betriebsanleitung und Vorlagen für Prüfprotokolle.

Unser firmeneigenes EMV-Labor sichert die Konformität von Elektronik-Komponenten zu EMV-Normen.

EMV


Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist Grundvoraussetzung für jedes elektronische Gerät, das im Markt platziert werden soll – ob Automotive-Applikation, Automatisierungstechnik, Consumer-Produkt oder hochkomplexe Medizintechnik. Deshalb legt Wildmoser electronic bei der Entwicklung von Elektronik-Komponenten größten Wert auf die EMV-gerechte Ausführung. Zwei eigene EMV-Kabinen stehen dafür im Haus zur Verfügung, in denen Prototypen auf Störfestigkeit und Störaussendung geprüft werden. Hier führen unsere Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung, fundiertem Know-How und modernster EMV-Prüftechnik verschiedenste Messverfahren durch:

Spannungsmessung an der Bordnetznachbildung, gestrahlte Störaussendung und Störfestigkeit mit Antennen, Striplineverfahren, Messung mit kapazitiver Koppelzange, Bulk Current Injection, Mobilfunkprüfung mit Monopolantennen und Breitbanddipol und Magnetfeldprüfung mit der Helmholtzspule.

Durch die hauseigene EMV-Prüfung entfällt kostenintensiver und zeitraubender Umgang mit externen EMV-Dienstleistern. Direkte räumliche Nähe und enge Zusammenarbeit von Qualifikation, Hardware- und Software-Entwicklung ermöglicht zudem die besonders effiziente Erarbeitung von Maßnahmen zur Verbesserung des Störverhaltens (Entstörung).

Ausstattung unseres EMV-Labors:

S-Line (Hersteller: Rohde & Schwarz) | 2 Schirmkabinen (Semi Anechoic Chamber) mit Hybrid Absorber Auskleidung.

Antennen:
Stabantenne | bikonische Antennen | Trilog Breitbandantenne | logarithmisch-periodische Antenne | Hornantenne | Mobilfunkantennen | Helmholtzspule | Stripline | Einkoppelzangen für Stromeinspeisung (Bulk Current Injection)

HF-Verstärker:
Frequenzbereich 10 kHz–100 MHz, 150 W | Frequenzbereich 10 kHz–400 MHz, 220 W | Frequenzbereich 80–1000 MHz, 500 W | Frequenzbereich 80–1000 MHz, 1200 W | Frequenzbereich 0,8–4,2 GHz, 50 W | Frequenzbereich 0,8–3,2 GHz, 220 W

Nach diesen Normen und Richtlinien prüfen wir:
CISPR25 | EMV KFZ-Richtlinie | ISO 11452-2, -4, -5, -8, und -9 | Werksnormen nahezu aller gängigen Fahrzeughersteller (z.B. BMW Group Standard, VW TL, Mercedes Benz Normen MBN ...)

Wildmoser electronic bietet effiziente Entwicklungsprozesse mit Prototypenbau und Kleinserien-Fertigung im eigenen Haus.

PROTOTYPENBAU


Auch den Prototypenbau gibt Wildmoser electronic nicht aus der Hand: Von der bestückten Leiterplatte bis zum Gehäuse fertigen wir im Rahmen von Entwicklungsprojekten aussagekräftige Funktionsmuster und Prototypen im eigenen Haus. Dafür stehen uns moderne Bestückungsautomaten, Schablonendrucker, verschiedenen Lötanlagen, ein 3D-Drucker, ein Flying Prober und eine Automatische Optische Inspektion (AOI) zur Verfügung. So können wir auf Entwicklungsfortschritte und änderungswünsche stets schnell und flexibel reagieren und unseren Kunden einen zeit- und kosteneffizienten Entwicklungsprozess garantieren.

Zusätzlich entwickelt und fertigt Wildmoser elecronic auf Wunsch passende Prüfsysteme, Funktions- oder Bandendetester. über Entwicklungsprojekte hinaus bietet unsere Fertigung Kapazitäten, um Kleinserien bis zu 10.000 Stück zu produzieren.

EMS-Dienstleistung direkt vom Entwickler

SERIENFERTIGUNG


Einzelkomponenten oder Module, Kleinserien mit hoher Varianz oder Großserien mit niedriger Varianz: Jede dieser Aufgaben kann von Wildmoser electronic in einem verketteten Prozess abgebildet werden. Ein breites Technologiespektrum, jahrelange Erfahrung als auch der direkte Zugriff auf die hauseigene Entwicklung sind die Basis, auf der wir Ihre Wünsche verwirklichen.

Um für Ihr Produkt die optimale Fertigungslösung zu finden nutzen wir unsere hauseigenen Möglichkeiten oder binden Partner aus unserem Lieferantennetzwerk ein. Unser Ziel ist dabei immer das gleiche: Wir möchten wirtschaftlich, flexibel und qualitativ hochwertig für Sie produzieren.

Ausstattung

  • High-Mix Pick-And-Place-Maschinen
  • High-Speed 3D Automatische Optische Inspektionssysteme (AOI)
  • SMD Schablonendrucker mit automatischer Lotpasteninspektion
  • Dampfphasen-Reflow-Lötanlagen
  • Automatische Selektivlötsysteme
  • In-Circuit-Tester
  • Flying-Probe-Tester
  • End-of-Line-Tester
  • Automatisierter Wareneingangsscanner
  • SMD-Tower Lager-Systeme für intelligentes Material-Handling
  • Vertikale automatische Lager

KARRIERE

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer."

Nach Antoine de Saint-Exupéry

Spannende Projekte, flache Hierarchien und faire Bezahlung: das bietet Wildmoser electronic seinen Mitarbeitern.

ARBEITEN BEI WILDMOSER ELECTRONIC


Seit 1991 entwickeln wir mit unseren Mitarbeitern Hardware- und Softwarelösungen für nationale und internationale Technologieunternehmen aus Automotive, Automatisierungs- und Prüftechnik sowie vielen anderen Branchen. Anspruchsvolle Kunden, abwechslungsreiche Projekte und ständige technische Entwicklung: das zeichnet Wildmoser electronic aus.

Unsere Entwicklungs-Teams mit flacher Hierarchie bieten gerade jungen Mitarbeitern die Chance, bereits zu Beginn ihrer Karriere eigene Ideen einzubringen und sich schnell weiterzuentwickeln. Erfahrene Ingenieure finden neue Herausforderungen in spannenden Entwicklungsprojekten und verantwortlichen Positionen. Vertrauen und Kontinuität sind uns dabei besonders wichtig. Deshalb bieten wir neben einem familiären Arbeitsumfeld von Anfang an faire Bezahlung und einen sicheren Arbeitsplatz. Das kann jeder sagen? Wir sind stolz, dass ein großer Teil unserer Mitarbeiter uns seit Jahren begleitet: die Hälfte von ihnen ist länger als 15 Jahre im Unternehmen.

Wildmoser electronic bildet aus.

WEN WIR SUCHEN


Unsere Mitarbeiter sind die Zukunft von Wildmoser electronic. Deshalb suchen wir laufend junge, zielstrebige Menschen, die Spaß an Technik und Lust haben, an immer neuen Entwicklungsprojekten zu wachsen und zu lernen.

Behalten Sie daher unsere Stellenangebote im Auge. Doch selbst wenn Sie keine offene Stelle finden oder keinen Bachelor oder Masterabschluss haben: Werkstudenten aus technischen Studienfächern wie Elektrotechnik oder Informatik sind uns stets willkommen. Daneben bilden wir in verschiedenen Elektronik-Berufen aus.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Schicken Sie uns dafür gerne Ihre aussagekräftigen Unterlagen an:

personal@wildmoser.com

KONTAKT


Wildmoser electronic
Boschstr. 7
82178 Puchheim

T +49 89 1219 332-0
F +49 89 1219 332-79
info@wildmoser.com

+ =
Senden..
Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Beim senden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.